Am Rande des alltäglichen Wahnsinns

buecher.de sagt dazu:

Wenn Sie Ephraim Kishon mögen, wird Ihnen mit Sicherheit auch der Kurzgeschichtenband "Am Rande des alltäglichen Wahnsinns" gefallen.
Das vorliegende Buch ist eine Sammlung von sogenannten Short-Storys, welche leicht und locker erzählend, uns die kleinen und großen Schwächen unserer Mitmenschen auf amüsante Art und Weise nahebringt.
Die unterschiedlichsten Charaktere lassen uns zuweilen Schmunzeln, regen aber auch oft zum Nachdenken an, denn in so mancher Story wird uns der Spiegel vorgehalten und wir erkennen uns scheinbar selbst. "Am Rande des alltäglichen Wahnsinns" ist ein Buch, gedacht als Dessert nach getaner täglicher Arbeit, zum Entspannen vom täglichen Wahnsinn unseres Alltags.

 

der Autor selbst sagt dazu:

Hallo,
als bod-autor im do-it-yourself-verfahren muss ich mal Eigenwerbung
betreiben.
Möchte mein Buch "Am Rande des alltäglichen Wahnsinns" empfehlen. In
32 heiter besinnlichen Kurzgeschichten werden hier unsere lieben
Mitmenschen und Nachbarn aufs Korn genommen.
Die ideale Urlaubslektüre, für Leute die im Urlaub keinen 1000 Seiten
Wälzer verschlingen wollen.

 

http://john-grissom-avery.jimdo.com/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0